Startseite   

Oblatenlebkuchen:

Zutaten:
(ca. 80 Stück)

4 Eier
250 g Zucker
40 g Orangeat
40 g Zitronat
200 g geriebene Mandeln
100 g gehackte Mandeln
3 g Hirschhornsalz
50 g Mehl
150 g Semmelbrösel
Salz
Zimt
Piment
Kardamom
Muskat
1 Fläschchen Bittermandelaroma
große, eckige Backoblaten

Zubereitung:

Die Eier sehr schaumig schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse dickschaumig ist. Zitronat und Orangeat sehr fein hacken, zusammen mit den geriebenen und gehackten Mandeln und dem in 1 El. Wasser gelösten Hirschhornsalz zufügen. Mehl, Semmelbrösel und Gewürze mischen, locker unter den Teig arbeiten. Das Backblech mit Oblaten auslegen und die Masse darauf glattstreichen. Ca. 3 Stunden bei Zimmertemperatur trocknen lassen, dann 40 min. bei 160 Grad (Gas: Stufe 1) backen. Den Teig sofort in Quadrate schneiden. Anschließend auf einem Kuchendraht auskühlen lassen.
Mit Schokoladen- oder weißem Zuckerguß überziehen.

Zubereitungszeit
ca. 1,5 Std. (o.Trockenzeit)


 
   
zurück zur Startseite