Im Nikolauspostamt werden Kinderbriefe an den Nikolaus ehrenamtlich beantwortet.


Unser NEUES Projekt:
Wir baun das Haus des Nikolaus
Wir baun das Haus des Nikolaus!

Der Nikolaus beantwortet in seinem Nikolauspostamt Kinderbriefe aus der ganzen Welt.

Schon seit 1966 schreiben Kinder aus aller Welt in der Vorweihnachtszeit an den Nikolaus aus St. Nikolaus.

Am 6. Dezember ist nämlich sein Namenstag.

Für die Beantwortung der vielen tausend Kinderbriefe an den Nikolaus wird
extra in der Zeit vom 5.12. bis 24.12. das ehrenamtliche Nikolauspostamt
in der Alten Schule am Nikolausplatz in St. Nikolaus eingerichtet.

Jeder Besucher ist hier herzlichst willkommen.

Bei einem Kaffee, einer Tasse Tee oder heißen Schokolade kann hier jeder seinen persönlichen
Brief schreiben, mit Nikolaus-Sondermarken freimachen, mit dem eigens entworfenen
originellen Nikolaus-Sonderstempel (postgültig) abstempeln und verschicken lassen.
Ebenfalls kann man die Stempeln der Kinderbriefe live erleben.

Mit ein wenig Glück trifft man in diesem außergewöhnlichen Postamt auch mal den Nikolaus höchstpersönlich.


Rund um das ehrenamtliche Nikolauspostamt:
(Mit einem Klick auf die Bereiche gelangen Sie direkt dorthin)
Hier gelangen Sie zu den Nikolaus-Kinderbriefpapieren mit denen der Nikolaus seine Kinderpost beantwortet. Nikolauskarten, Sonderstempel. Nikolaus-Marken, Kinderbriegpapier
        Nikolaus-Karten                      Sonderstempel                 Nikolaus-Marken            Kinderbriefpapier


Hier findet ihr einen kleinen "Imagefilm" über St. Nikolaus und das Nikolauspostamt.

 
in deutscher Fassung in französischer Fassung



Briefe an den Nikolaus

Die Kinder tragen ihm in ihren Briefen ihre Wünsche, Grüße und Sorgen vor, 
oder malen ihm ein schönes Bild.



Armina Hoinaru, 8 Jahre

Magdalena Siller, 6 Jahre

Wenn auch Ihr dem Nikolaus schreiben möchtet, könnt Ihr das unter folgender Adresse tun:



Schreibt an:

An den:
Nikolaus
66351 St. Nikolaus



PS: Absender nicht vergessen!
Nur so kann der Nikolaus
Euch auch Antworten.


Der Nikolaus


Er antwortet Euch immer!

Ein Nikolausbrief mit dem originellen Briefpapier und dem Nikolaus-Sonderstempel
ist Euch gewiss!
 Beantwortet wird Euer Brief im Weihnachtspostamt St. Nikolaus,
welches jährlich in der Zeit vom 5. Dezember bis Heiligabend (24.12.) geöffnet hat
und von ehrenamtlichen Helfern geführt wird.

Mit diesem Briefpapier und diesem Kuvert werden die Kinderbriefe an den Nikolaus beantwortet. Nikolaus bringt Post ins Haus.

Der Nikolaus
Gedicht:

Der Nikolaus ist nicht modern,
Email schreiben liegt ihm fern.

Darum soll es auch so bleiben,
die Kindern soll`n ihm Briefe schreiben.

Über eure Post wird er sich freuen,
und werdet`s sicher nicht bereuen.

Denn auch hier der Vorsatz gilt,
schreibt Gedichte, malt ein Bild.

Viele haben es schon vernommen,
Antwort werden sie stets bekommen.

Also los, denkt Euch was aus,
für euren Brief vom Nikolaus.



Der Festausschuss St. Nikolaus e.V. fördert den Nikolausbrauch
durch die Veranstaltung der Nikolausfeierlichkeiten und das Betreiben
des ehrenamtlichen Nikolauspostamtes in St. Nikolaus im Warndt.

Denn hier in St. Nikolaus ist der Nikolaus auch zu Hause.

Der Erlös der vielfältigen Veranstaltungen wird ganz im Sinne des
Bischofs Nikolaus an karitative Hilfseinrichtungen  gespendet.

Spendensumme:

in 2018: 7.200 Euro
Gesamt: 350.200 Euro

St. Nikolaus hilft Helfen!



Hier können Sie das Nikolauspostamt auch bei Facebook verfolgen.